Food, Haushalt, Kochen, Küche, Lebensmittel, Rezepte

myls Gewürze

Werbung|Ich koche ja für mein Leben gerne und dazu muss man auch die richtigen Gewürze im Schrank haben, damit auch alles gut schmeckt. Ich durfte mir im myls Shop Gewürze aussuchen und habe mich dann für die Premium Ausrüstung in mild entschieden, denn diese Auswahl kann man eigentlich für fast alles benutzen.

Über myls

myls steht für 40 Jahre Erfahrung innerhalb der Familie im Handel mit Kräutern, Gewürzen und Tee. Qualität statt Quantität spielt hierbei eine große Rolle. Die Produkte sind erlesen und werden erst nach der Bestellung verpackt, um den Kunden die bestmögliche Frische anzubieten.

12 Premium Becher mit den wichtigsten Gewürzen, Knoblauch, Zwiebeln, Zimt , Curry , Salz , Pfeffer gebrochen, Muskat, Piment ganz, Kümmel, Paprika und Tomatenflocken 

Die Gewürze sind vielseitig einsetzbar, braune Speisebecher aus stabilem Karton mit einem Membran Deckel, der Becher ist aus Papierfasern mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt. Für gefrorene und heiße Speisen bis 100°C geeignet auch Tiefkühlfähig.

Ich habe hier eine Hähnchenpfanne gemacht, da mein Mann ja keine Zwiebeln mag, kam mir das Zwiebelgranulat gerade recht und ich muss sagen, es hat gut geschmeckt. Man hat keinen Unterschied geschmeckt nur das man halt keine Zwiebelstücke drin war. Ich bin begeistert!

Mit Piment Würze ich mein Rotkohl und diverse Soßen. Mit Kümmel würze ich meine Frikadellen, mein Sauerkraut und auch bei Kohlsuppen, Kohlrouladen mache ich Kümmel ran. Tomatenflocken kommen bei mir auf Pizza, aber auch in Dips schmeckt das hervorragend. Mit roten Paprika würze ich fast alles was ich in der Küche brate oder koche, wenn man den Deckel öffnet sieht man einen knallroten Paprika, er sieht schon richtig saftig aus obwohl er getrocknet ist.

An meinen Bratkartoffeln habe ich auch das Knoblauch und das Zwiebel Granulat gewürzt, man merkt kaum einen Unterschied nur das man halt keine Stücke im Gericht findet. Ich bin sehr überrascht und werde das auf jeden Fall weiter benutzen.

Durch diese schöne Verpackung hat man richtig Ordnung im Gewürzregal und das sieht auf dem ersten Blick auch ganz toll aus. Auf den Bechern steht die Beschriftung und wie lange das Gewürz haltbar ist, so hat man nicht nur Ordnung sondern auch alles im Blick.

Die Lorbeerblätter haben alle eine richtige Größe, hier sieht man deutlich das auf Qualität geachtet wird. Ich liebe die Blätter in Saucen, da lege ich ein bis zwei Blätter zum ziehen in die Bratensauce mit rein. Das gibt dann noch mal eine besondere Note.

Fazit

Mit diesen Prämium  Gewürz Set hat man alles was man zum kochen braucht, eine tolle Ausrüstung die perfekt Zusammengestellt wurde. Im Shop findet man noch weitere Gewürze, Blockbeutel & Gläser, Chili, Curry & Paprika, Gewürzmischungen, Kräuter, Pfeffer, Reagenzgläser, Salze, Tee’s, Trockenprodukte und auch ganz tolle Geschenkideen & Pakete und das zu einem guten Preis. Ich werde auf jeden Fall vor Weihnachten da noch mal eine Bestellung machen, denn meine Mama freut sich bestimmt riesig auf ausgefallene Gewürze. Die Premium Ausrüstung in mild ist für 35,90€ HIER erhältlich. Ich werde euch in den nächsten Tagen meine Gerichte die ich mit diesen Gewürzen gekocht habe auf Instagram vorstellen, lasst euch überraschen.

Das Produkt wurde mir kostenlos und ohne Bedingungen zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

11 Gedanken zu „myls Gewürze“

  1. Hallo Katrin, danke für deinen schönen Bericht über die myls-Gewürze. Ich koche auch sehr gern und fast immer frisch, da sind gute Gewürze ganz wichtig. Mit dieser Basisausstattung kann man schon fast jedes Gericht würzen, aber ich finde auch die Sets in “scharf” und “extra scharf” sehr ansprechend.

  2. Der Bericht macht richtig lust aufs probieren. Ich liebe Gewürze und würde mich sehr freuen wenn ich Glück hätte. Ich mag am liebsten Mittel Schärfe Gewürze. Du beschreibst ja die Gewürze ganz genau und bist total begeistert. Mach weiter so

  3. EXTRA-Scharf hat mein Interesse geweckt. Danke für diesen tollen Bericht , bisher kannte ich die Gewürze von myls noch nicht . Das wird sich aber ändern, da ich immer auf der Suche nach neuen Gewürzmischungen bin .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.