Gesundheit, Haushalt, Küche, Lebensmittel

fridgedoc Food Protec

Werbung| Bei Instagram habe ich einen Post gesehen, wo der Salat im Kühlschrank länger halten soll, ich konnte mir das gar nicht vorstellen wie sowas funktioniert. Also schrieb ich eine Mail an Pharmedix GmbH und nun darf ich den fridgedoc Food Protec testen und den Stick stelle ich euch heute vor.

Wo viele Lebensmittel zusammenkommen, versammeln sich auch zahlreiche Krankheitserregende Keime. Vor allem frische und ververpackte Lebensmittel sind ein gefundenes fressen für Krankheitserreger. fridgedoc Food Protec bietet sanften Schutz für langanhaltene Frische.

So soll ein Salat nicht aussehen!

Das Produkt beseitigt vorhandene Krankheitserreger im Kühlschrank und verhindert eine neue kontamination.  Ein schöner Nebeneffekt, die unverpackten Lebensmittel halten doppelt so lange .

Die Anwendung ist sehr einfach . Das Starter Pack enthält zu dem Stick eine zusätzliche Saugknopf Halterung zum aufhängen im Kühlschrank.

Der flüssige Stick wird in der Mitte geknickt, so dass das innere Röhrchen zerbricht. Danach soll man gut schütteln. Der Stick färbt sich gelb und nach einer Stunde ist er bereit im oberen Teil im Kühlschrank platziert zu werden.

Nach 30 Tagen wird er in den normalen Hausmüll entsorgt. Wirklich eine tolle Idee um Lebensmittel länger zu genießen. Herzlichen Dank für diesen tollen Test. Der fridgedoc Food Protec ist für 9,95€ in Apotheken erhältlich. Weitere Informationen bekommt ihr HIER  Ich werde euch nach 30 Tagen am 22.10.2019 mitteilen ob das gut funktioniert hat. 

Das Produkt wurde mir kostenlos zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

5 Gedanken zu „fridgedoc Food Protec“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.