Kneipp
*Werbung, Beauty, Kneipp VIP Autor

Das Mikrobiom unserer Haut

Werbung/ Heute möchte ich Euch gerne etwas über das das Mikrobiom unserer Haut erzählen

Kneipp Habt ihr den neuen Hinweis schon bemerkt?

Einige Duschen von Kneipp haben ein neues ICON zur Verträglichkeit und Nachhaltigkeit, ich hatte schon in meinem letzen Beitrag darüber berichtet. Klick 

Die Vorstellung, dass sich auf unserer Hautoberfläche eine für uns unsichtbare Welt tummelt, verdrängen wir im Alltag eigentlich ganz gern. Doch diese Mikroflora trägt entscheidend dazu bei, unsere Haut gesund und damit strahlend schön zu halten. Die Rede ist vom sogenannten Mikrobiom, genauer dem Hautmikrobiom.

Was ist ein Hautmikrobiom?

Das Mikrobiom umfasst alle Mikroorganismen, die in und auf unseren Körper leben. Es bezieht sich auf das Hautmikrobiom, das sind Kleinstlebewesen, die unsere Haut besiedeln. Bakterien, Viren und Pilze. Ich mag da gar nicht darüber nachdenken, aber die meisten sind vollkommen harmlos, sie unterstützen sogar das gesunde Gleichgewicht unserer Haut. Die Zusammensetzung dieses mikroskopisch kleinen Ökosystems ist so individuell wie der eigene Fingerabdruck. Jeder Mensch trägt also sein persönliches Mikrobiom mit sich.

Kneipp
Von den nützlichen Eigenschaften einiger Bakterien hast du bestimmt schon einmal gehört. Aber die Vorstellung, dass Viren auch ihre guten Seiten haben könnten, fällt uns schwer. Sie tragen zur natürlichen Balance des Mikrobioms bei. 
Kneipp

Die Zusammensetzung dieses mikroskopisch kleinen Ökosystems ist so individuell wie der eigene Fingerabdruck. Jeder Mensch trägt also sein persönliches Mikrobiom mit sich. 

Kneipp

So bleibt dein Hautmikrobiom im Gleichgewicht

Daher ist es wichtig, dass hauteigene Mikrobiom zu erhalten, so bleibt unsere Haut gesund, schön und optimal geschützt. Bei der Körperhygiene sollte grundsätzlich auf eine sanfte und pH-hautfreundliche Reinigung geachtet werden.

Kneipp
Bild Quelle: kneipp

Also nicht zu stark rubbeln, das Wasser nicht zu heiß aufdrehen und Reinigungsprodukte nutzen, die die Feuchtigkeit erhalten sowie den Hydrolipidfilm der Haut schonen. Bei empfindlicher Haut gilt es, noch mehr darauf zu achten.

Die Kneipp Hautforschung nutzt hierfür in Kooperation mit unabhängigen Instituten. Wenn ihr noch mehr zu diesem interessanten Thema erfahren möchtet, dann Klickt hier rein.

Kneipp

Kneipp hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufzuklären, denn durch ein Hautmikrobiom im Gleichgewicht kann so manche Hautirritation ganz leicht verhindert werden.

Kneipp

Übrigens kneipp Cremeduschen erhalten das natürliche Hautmikrobiom.

Danke kneipp für diese tolle Aufklärung!

Bild und Text Quelle: kneipp

4 Gedanken zu „Das Mikrobiom unserer Haut“

  1. Danke für die Vorstellung und die gute Erklärung. Klar ist es toll, wenn sich Firmen darüber Gedanken machen und es auch zeigen. Auf der anderen Seite halte ich das eigentlich für eine Grundvoraussetzung, auf die bei einem Pflegeprodukt nicht extra hingewiesen werden muss. LG, Rahel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.