Beauty, Lifestyle

Wimpern in der Flasche

Werbung| Die Wimpern in der Flasche habe ich schon lange hier rum liegen, diese waren in einer Brigitte Box. Ich war sehr skeptisch und legte diese Flasche erstmal in die Schublade. Beim aufräumen sind sie mir nun wieder in meine Hände gefallen und ich muss sagen, ich bin schwer beeindruckt von dieser kleinen Flasche.

Wimpern verlängern in wenigen Sekunden – feinste Härchen sorgen für richtig lange Wimpern!

IN 4 SCHNELLEN SCHRITTEN ZU TRAUMHAFT LANGEN WIMPERN
 – SO WIRD ES GEMACHT
Produktinformationen „Wimpern in der Flasche, (Textquelle:wimpernwelle.de)
18,95 € * Inhalt: 8 Milliliter (2,37 € * / 1 Milliliter)

1.) Es wird empfohlen, für das beste Ergebnis mit einer Mascara BASE zu starten, z.B. mit der PRE-MASCARA. Die Verlängerungshärchen benötigen eine möglichst weiche Grundlage, in die sie eingestrichen werden.
2.) Man trägt die frische und feuchte Mascara wie gewohnt satt auf. Je mehr Masse die Mascara abgibt , desto besser haften die Härchen.
3.) Die Verlängerungshärchen werden nun ab Wimpernmitte von oben und unten in die feuchte Mascara gestrichen.
4.) Danach erneut über die VOLUME Mascara auftragen und lang ziehen. Dabei werden die Härchen ausgerichtet und fixiert.
TIPP: Bei den ersten Entnahmen können noch einige Härchen vom Bürstchen abfallen. Dies spielt sich aber im Laufe des Gebrauches ein.

Hier habe ich ein Auge ohne und ein Auge mit geschminkt, da sieht man deutlich den Unterschied
Hier sind beide Augen mit den Wimpern aus der Fasche geschminkt, sogar meinen Mann ist es aufgefallen.
TIPP: Für noch mehr Länge einfach Schritt 1 und 2 wiederholen.

Ich bin total begeistert von dieser kleinen Flasche, hätte nie gedacht das meine Wimpern so ein tolles Volumen bekommen. Man sollte immer zuerst ein Auge vollkommen fertig schminken. Danach beginnt man mit dem zweiten Auge. Ich kann diese Wimpern in der Flasche mit gutem Gewissen weiterempfehlen, sie halten was sie versprechen. Also das Produkt gehört nicht in eine Schublade 😉Diese könnt ihr H I E R erwerben

Viele Grüße, Katrin.

Ein Gedanke zu „Wimpern in der Flasche“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.