Garten, Gartenwelt, Rund ums Haus

VerpissDich Pflanze

Anzeige| Wir hatten letztes Jahr unseren Garten neu gemacht, der Rasen  wurde neu gesät und dieses Jahr war es dann soweit, wir konnten endlich einziehen. Nach einer weile merkten wir, dass wir große Flecke im Garten hatten. Was ist das? Ein Marder , eine Katze? Wir wussten es nicht. Mein Mann hatte sich dann im Internet erkundigt, was man dagegen tun kann und da ist er auf eine VerpissDich Pflanze gestoßen. Schnell war die Pflanze bestellt und die möchte ich euch gerne vorstellen.

Herkunft

Die Verpissdich-Pflanze (Plectranthus ornatus), die auch unter dem botanischen Namen Coleus canin bekannt ist, ist eine Art aus der Gattung der Harfensträucher (Plecthranthus) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Wegen ihrer Zugehörigkeit zu dieser Gattung wird sie gelegentlich auch schlicht als Harfenstrauch bezeichnet.

Bekannt gemacht wurde Plectranthus ornatus 2001 von Dieter Stegmeier, einem Züchter aus dem schwäbischen Essingen. Er fand heraus, dass ihr spezieller mentholartiger Geruch Katzen, Hunde, Hasen und Marder davon abhält im Garten ihre Markierungen oder Duftmarken zu hinterlassen. Fortan trug dieser Harfenstrauch den Namen Verpissdich-Pflanze. Für den Menschen ist der Geruch der ungiftigen Pflanze mit dem eingetragenen Markennamen nur wahrnehmbar, wenn man die Blätter zwischen den Fingern zerreibt. (TextQuelle:mein schöner Garten)

Wir haben 3 Pflanzen bestellt, die wir am Abend im Garten aufgestellt haben. Damit über Nacht, die Katzen, die ihre Duftmarken im Garten hinterlassen möchte und auch der Marder der wegbleiben soll. Tagsüber müssen wir die Pflanzen leider weg stellen, denn unser Hund ging nicht mehr in den Garten. Unglaublich, oder?

Wir haben nun die Flecken erneut mit Rasensamen bedeckt und überall im Garten diese Pflanze aufstellt. Ich werde euch weiter berichten ob das etwas gebracht hat. Die immergrüne Pflanze kann zwischen 40 und 80 Zentimeter hoch werden.

Wenn mehr über die Pflanze wissen wollt dann besucht die Seite von mein schöner Garten HIER 

dort erfahrt ihr noch mehr über die Pflege oder Vermehrung.

Kennt ihr diese Pflanze?

6 Gedanken zu „VerpissDich Pflanze“

  1. Hallo Katrin,
    ich dachte erst, dass ich nicht richtig gelesen habe (sowas kann ich total gut).
    Von dieser Pflanze habe ich tatsächlich noch nie etwas gehört, finde das aber wirklich interessant.
    Ich bin sehr gespannt, ob das Getier sich nun „verpisst“ 🙂

    Liebe Grüße
    Nariel

  2. Hi Kathrin,
    Ist ja der Hämmer 😯 ich habe auch noch nie was davon gehört und bin auch super gespannt wie es weitergeht. Danke für deinen tollen Bericht 👍😘
    Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.