*Werbung, Gesundheit, Lifestyle

Muskanadent

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Produkten und diese stelle ich euch gerne hier vor. Durch Zufall habe ich Muskanadent entdeckt und da war sehr neugierig auf diese Zahnpflege Produkte. Eine vegane, natürliche Zahn- und Mundpflege auf ayurvedischer Basis.

Muskanadent

Die Produkte von Muskanadent zaubern Dir ein Lächeln ins Gesicht! Das Team von Muskanadent weiß: Gesundheit, Vitalität und Wohlergehen beginnen im Mund. Dr. Annette Maria Jasper ist seit über 20 Jahren  Zahnärztin und hat sich in München niedergelassen. Sie leitet eine  Zahnarztpraxis mit dem Schwerpunkt CMD-Diagnostik, dabei handelt es sich um Funktionsstörungen, die vom Biss ausgehen, in der auch die Ayurvedamedizin einen Stellenwert hat. (TextQuelle: Muskanadent)  HIER könnt ihr noch mehr darüber lesen.

Die Zahnpflege Produkte von Muskanadent ist die erste Zahncreme die auf dem Markt erhältlich ist, die den wertvollen Wirkstoff Kokosnussöl enthält und BDIH- zertifiziert ist. Diese enthält pflanzliche Wirkstoffe wie Neem und Salbei. Die enthaltenen Stoffe sind alle vegan und pflegen das Zahnfleisch mit antibakteriellen und infektabwehrenden Inhaltstoffen. Wie wir ja wissen wirkt Kamillenextrakt beruhigend und unterstützt die Regeneration. Ayurvedische Wirkstoffe wirken sich energetisch und ganzheitlich positiv auf den gesamten Körper aus. Ayurveda ist eine der ältesten und ganzheitlichen Heilkünste. Ursprünglich aus Indien stammend, verleiht eine Ayurveda-Kur einem schnell das Gefühl, neu geboren zu sein. Voller Kraft, Energie und Unternehmensdrang.

Muskanadent Zahnpasta mit Kokosöl 16,90€

Die Zahncreme gefällt mir sehr gut, am Anfang war ich etwas skeptisch, wegen dem Geschmack. Sie duftet gut und schmeckt ganz leicht beerig, und das liebe ich. Was mir sehr gut gefällt ist, dass die Zahncreme vegan und ohne Fluorid ist, außerdem ist sie sehr ergiebig. Meine Zähne fühlten sich nach dem putzen schön glatt und sauber an.  Ich habe das Gefühl das mein Zahnfleisch nicht mehr so empfindlich ist seit dem ich damit putze. Ich kann die Zahncreme mit gutem Gewissen weiter-empfehlen.

Bei Muskanadent wird auf Chemie wie Füllstoffe, Schäumer, Fluoride, Farbstoffe und Konservierungsstoffe verzichtet. Diese natürliche Zahnpasta ist ohne Konservierungsstoffe, sie ist für Erwachsene als auch für Kinder und Allergiker geeignet, da ohne synthetische Farb – und Duftstoffe, Parabene, Paraffine und PEG-Verbindungen. 

(BildQuelle:Muskanadent)

Muskanadent Lippenpflege 18,89€ 

Dieses natürliche und vegane Lippenbalsam ist eine Wohltat für meine Lippen! Die Lippen werden mit pflanzlichen Wirkstoffen aus Alpenrose, Zimt, Lavendel und Öle wie Jojoba und Canola sowie Shea-Butter versorgt. Eine Wohltat bei trockenen und rissigen Lippen und eingerissenen Mundwinkeln. Die Pflanzlichen Ölen und Extrakten unterstützen die Regeneration der zarten Lippenhaut und beruhigt Kribbeln. Durch die Pfefferminze bekommt man einen leichten kühlenden Effekt. Die Muskanadent Lippencreme ist ergiebig und in einem praktischen Spender, der dadurch sehr hygienisch ist. Sogar mein Mann ist begeistert von dieser Creme, was mir ehrlich gesagt nicht so gefällt. 

Die Muskanadent-Lippenpflege ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Auch diese Creme kann ich euch nur empfehlen, die ist wirklich eine echte Wohltat für die Lippen, die Lippen fühlen sich spürbar zart an.

(BildQuelle:Muskanadent)

Ich bin begeistert und werde die Produkte auf jeden Fall nachkaufen. Schaut gerne mal bei Muskanadent vorbei. Da könnt ihr noch weitere tolle Produkte zu entdecken zum Beispiel Mundwasser oder Zahngel. Am besten ihr probiert es aus, dafür habe ich auch noch einen tollen RabattCode für euch. Mit dem Code: Katrin2020 erhält man 15 % Rabatt im Onlineshop.

Die Produkte wurden mir kostenlos und ohne Bedingungen zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

In Kooperation mit Muskanadent wird auch bald ein tolles Gewinnspiel geben, was demnächst startet.

5 Gedanken zu „Muskanadent“

  1. Huhu Katrin,

    man lernt doch immer noch dazu. Von diesen Produkten habe ich bisher noch nichts gehört. Das hat sich dank dir jetzt geändert. Klingt sehr interessant. Vor allem, weil auf “böse Inhaltsstoffe” verzichtet wird. Vielen Dank für die Vorstellung! 🙂

    Eine schöne Woche und herzliche Grüße, Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.