Lichtwecker
*Werbung, Technik

Aukey Lichtwecker

Ich bin zwar in Rente, aber trotzdem muss ich morgens aufstehen. Mein Mann und ich wir wechseln uns jeden Tag ab und gehen sehr Früh mit dem Hund gassi. Dafür brauche ich eigentlich keinen Wecker, aber aufstehen und gleich raus ohne Kaffee. -nein das kann ich nicht. Ich muss mir einen Wecker stellen. Von Aukey bekam ich einen tollen Lichtwecker mit Geräusche wie zum Beispiel das zwitschern der Vögel. Damit geweckt zu werden ist natürlich was ganz tolles. Von Aukey habe ich euch ja schon einiges vorgestellt, hier könnt ihr noch mal schauen.

Lichtwecker von Aukey

Der AUKEY Tageslichtwecker liegt sehr edel in einem Karton. Ausgepackt musste ich nur die Standbeine anschrauben, einen kurzen Blick in die Bedienungsanleitung und danach konnte ich auch gleich loslegen die Uhrzeit einzustellen, das ging ganz fix.

Lichtwecker von Aukey

Einstellungen

Die Funktionen wie das Licht, Wecker und das Radio lassen sich leicht einstellen. Die Knöpfe befinden sich an der oberern Seite 

Lichtwecker

Es gibt mehrere sanfte Naturklänge die man mit Alarmlautstärken einstellen kann, so kann man sich ganz sanft wecken lassen. Es ist ein wunderschönes Gefühl am Morgen, von den Vogelgezwitscher geweckt zu werden da steht man doch gerne auf.

Lichtwecker von Aukey

Der Lichtwecker ist schön hell und eignet sich hervorragend zum Lesen. Wem das weiße Licht zu hell ist, der kann sich das natürlich auch dimmen. Die Anzeige der Uhr  passt sich automatisch der Tageszeit an, somit stört sie auch nicht beim Einschlafen. Selbst wenn man nachts aufstehen muss, hat man ein sehr angenehmes Licht.

Lichtwecker Aukey

Das Licht zum einschlafen ist sehr angenehm, bei den sechs verschiedenen Farben kann ich mich so richtig entspannen. Ich bin sehr zufrieden mit den Lichtwecker von Aukey und kann euch den nur empfehlen. Für den Preis von 39,99€ bekommt man doch einiges geboten was man mit den Lichtwecker machen kann. Erhältlich bei Amazon

Das Produkt wurde mir kostenlos und ohne Bedingungen zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.