Gesundheit, Sport-Geräte, Technik

Vibration Plate Home V1 Twin Engine

Anzeige| Heute möchte ich euch unser neues Trainingsgerät vorstellen. Mein Mann würde gerne sein Gewicht etwas reduzieren und seine Muskeln kräftigen und das möchte er mit Vibration Platte Home V1 Twin Engine erreichen.

Vibrationsplatte V1 Twin Engine mit 3D Wipp Vibrations Technologie  inkl. Poster + Trainingsbändern + Armband-Fernbedienung

Die Vibrationsplatte wird in einem großen Karton und gut verpackt geliefert.

Nach dem auspacken wurden die Widerstandsbänder durch einem Haken unten an der Platte befestigt. In der Beiliegenden Bedingungsanleitung ist alles super erklärt, man kann also nichts falsch machen.

Die Vibrationsplatte steht fest am Boden unter der Platte befinden sich Saugnäpfe, dadurch kann die Platte nicht verrutschen. Es befinden sich auch zwei rollen unter der Platte, so lässt sie sich ganz einfach unter das Bett rollen, oder je nach dem wo man es verstauen möchte. 

An der Platte befindet sich ein Bedienfeld, die voreingestellte Zeit beträgt 10 Minuten, mit den Tasten man man die Zeitvorgabe verändern, die Tasten befinden sich auch auf der Fernbedienung.

Bedienung der Kontrolleinheit:

1. Zeit. Die voreingestellte Trainingszeit beträgt 10 min. Man benutzt einfach die abgebildeten Tasten, um die Zeitvorgabe zu verändern.

2.Modulauswahl, M=Manueller Modus, P1/P2/P3/P4/P5= Automatik-Programme.

Im manuellen Modus müssen Tempo und Zeit eingestellt werden. In den Automatik-Programmen werden Tempo und Zeit automatisch kontrolliert.

3. Start/Stopp-Taste. Drückt man diese Tasten um ein Training zu starten oder zu beenden.

4.Oszillationstempo.  Diese Taste verändern das Oszillationstempo während des Trainings (99 Stufen)  Oszillationsfrequensen: Stufe 1- 95: 14,4Hz in von 0,1Hz. Stufe 96-99: 14,55Hz-Hz15 in schritten von 0,15Hz.

5.Lineares Tempo. Die Tasten verändern das Lineares Tempo während des Trainings (99 Stufen). Frequenzen: Stufe 1-96: 3HHz- 9,65Hz in schritte von 0,07 Hz , Stufe 97 – 98: 9,75Hz- 9,85 Hz , Stufe 99: 10hz.

Fernbedienung am Handgelenk: Zu der Vibrationsplatte  gehört auch eine Fernbedienung, sie lässt sich einfach am Handgelenk anstecken, damit kann man alle Funktionen steuern, ohne das man sich bücken muss um an die Steuerung der Platte zu kommen. Mein Mann fand das gerade am Anfang sehr praktisch, da er noch etwas unsicher war, wenn es plötzlich losging. 

Die Reichweite der Fernbedienung beträgt ca.2,5 Meter

Zusätzlich zu der Vibrationsplatte bekommt man noch ein Poster mit verschiedenen Übungen. Diese sind wirklich toll und man sollte das Poster auf jeden Fall für das Training nutzen. Ich dachte immer, man stellt sich auf die Vibrationsplatte und alles geht von alleine. Das man da auch Übungen machen kann, dass wusste ich nicht und ehrlich gesagt, hatte ich mir auch nie Gedanken gemacht. 

Auf der Platte befinden sich 3 Zonen und alle haben eine unterschiedliche Wirkung auf den Körper.

(Relax)Steht man mit den Füßen ganz innen, ist es eher entspannend und die Vibration  spürt man weniger, damit hat mein Mann angefangen.

(Comforteble) In der Mitte ist es angenehm, da spürt man das vibrieren schon recht gut. Mein Mann nutzt diese Stellung im Moment am meisten.

(Strong) Da stellt man die Füße ganz nach außen, die Vibration ist da sehr stark, dass sollte man nur machen, wenn man schon öfter auf Vibrationsplatten stand.

Das Aufwärmen verbessert den Blutfluss und hilft der Muskulatur, richtig zu arbeiten. Durch aufwärmen wird die Gefahr eines Krampfes oder Muskelverletzungen reduziert. Daher wird es empfohlen, Dehnungsübungen auszuführen, die Dehnung sollte für 30 Sekunden gehalten werden, ohne Druck und ohne Schmerzen!

Mein Mann hat mit ein paar leichten Übungen angefangen, die er auch immer wieder im Wechsel trainiert. Am schwersten war für ihn die Übung Liegestütz, da kniet man vor der Platte, dabei legt er die Hände schulterbreit auf diese, dreht die Fingerspitzen leicht nach innen und drückt die Hände fest auf der Vibrationsplatte und beugt die Ellenbogen nach außen, dabei hält er die Bauchspannung. Wie man auf den Fotos sehen kann, hat mein Mann viel Spaß am trainieren 

Fazit:

Die Platte ist tolles Trainingsgerät, mein Mann war mit seinen 68 Jahren immer ein Sportmuffel gewesen, dank der neuen Vibrationplatte, hab ich nun einen richtigen Sportler als Mann. Das Training macht ihn richtig Spaß,  er benutzt es täglich und zu jeder Tageszeit, es ist sehr leise und damit stört er auch niemand, seine Muskulatur baut sich super auf, so kann er sich auch im Alter noch fit halten. Damit mein Körper besser durchblutet wird habe ich eine Übung im sitzen gemacht, das hat mir der Arzt empfohlen und das ist mir auch gut bekommen, alle anderen Übungen darf ich leider wegen meinen gesundheitlichen Problemen nicht anwenden. ( Benutzergewicht: 120 kg)

Wir finden das Gerät genial und können es mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Bei maxtrader.de  gibt es noch viele weitere Modelle, ich bin mir sicher ihr werden die richtige für euch finden. Dort könnt ihr auch noch viele andere sportliche Geräte entdecken.

Das Produkt wurde mir kostenlos und ohne Bedingungen von Maxtrader zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

 

56 Gedanken zu „Vibration Plate Home V1 Twin Engine“

  1. Tolles teil. Ich überlege auch immer mal wieder, ob ich mir so ein Teil zulege. Und jetzt nach deinem Beitrag bin ich wieder hin und weg, von den Möglichkeiten, mit einer vibration Plate zu trainieren.

  2. Generell finde ich solche Vibrationsplatten total interessant. Jedoch kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie wirklich merklich etwas bringen. Es freut mich jedoch, dass ihr so viel Spaß mit der Platte habt 🙂

  3. Hey, es hat Deinen Bewegungsmuffel immerhin auf die Platte gelockt! Das ist es schon wert! Ob es so viel mehr bringt wie ohne, das würde mich echt interessieren. Aber egal – er macht was, das ist der Anfang! Es ist nämlich garnicht so einfach, den inneren Schweinehund zu besiegen.

    Lieben Gruß, Bea.

  4. Cooles Trainingsgerät, auch wenn ich eher der Outdoor-Sportler bin. Gibt es Kontraindikationen? Was sagt der Hersteller dazu. Ich könnte mir das für Osteoporose Patienten nämlich durchaus als Trainingsgerät vorstellen.
    Alles Liebe
    Annette

  5. Vor einigen Jahren war ich noch immer im Fitnessstudio am Trainieren. Dort hatte ich beim Training einen Vibrations-Bauchgurt. Es war nur eine kurze Zeit wo ich das genutzt hatte, aber ich fand es total toll und bin absolut davon überzeugt, das die Vibration gut für die Muskulatur ist und das Training positiv unterstützt.

  6. Ein wirklich nützliches Teil, damit brauch ich mir nicht einmal ein für mich nicht zu bezahlen es Abo für’s Fitnesstraining holen.

  7. Ich wollte diese Sportart schon immer mal ausprobieren, bin nämlich auch ein Sportmuffel…der Bericht ist super und die tollen Fotos der unterschiedlichen Positionen. Ich dachte, da steht man nur faul drauf rum 😀

    1. Hihi, ja ich hatte mich damit noch nie beschäftigt. Hab immer gedacht man stellt sich drauf und der Rest geht von alleine 🙈 Viel Glück. Liebe Grüße Katrin

  8. Die Vibrationsplatte w#re perfekt für einen Sportmuffel wie mich. Vielleicht würde sie mich motivieren. Vielen herzlichen Dank für den informativen Bericht und die tolle Gewinnchance liebe Katrin.

  9. Herzlichen dank für den tollen Bericht,, das ist ja ein tolles Gerät.

    Ob man gerne fitter werden möchte, oder den Rücken stärken möchte , einfach toll.
    Was ich auch gut finde die tolle Beschreibung und natürlich das man ganz klein anfängt. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

  10. Vielen Dank für die aufschlussreiche Besprechung. Ich habe aufgrund von Medikamenten stark zugenommen, so dass Joggen derzeit für mich nicht in Frage kommt.
    Dein Artikel hat mir Mut gemacht, dass es auch für mich Trainingsmöglichkeiten für zu Hause gibt (derzeit traue ich mich nicht ins Fitnessstudio).

  11. Super klasse Bericht. Und dein Mann scheint echt Spaß zu haben. Da möchte man direkt loslegen. Ich hab es mal im
    Fitnessstudio gemacht und es super und auch intensiv. Leider hab ich wenig Zeit und Lust im Moment ins Fitnessstudio zu gehen. Da wäre so eine Vibrationsplatte für zu Hause echt klasse.

  12. Meine Tochter hat so eine Vibrationsplatte und ist ganz begeistert davon, das hat mich schon neugierig gemacht. Bin ja auch ein Sportmuffel, aber wie man ja sieht und liest ist es doch nicht ganz hoffnungslos 🙂

    LG Ingrid

  13. Meine Freundin hat eine vibrationsplatte und ist begeistert. Ich bin ein Sportmüffel, vielleicht hab ich bisschen Glück 🍀 dann kann ich mit dam Sport endlich anfangen.
    Ich finde es super praktisch das man die Fernbedienung am Handgelenk anstecken kann
    🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

  14. Ich hatte das schon ein paar Mal gesehen und war eigentlich eher skeptisch. Aber was du so berichtest, scheint es sich echt zu lohnen.
    Liebe Grüße
    C- Marianne Schiefer

  15. Hallo , toller Test . Das Gerät sieht man immer in der Werbung etc. , aber ob es wirklich sinnvoll ist oder Blödsinn weiss man dann natürlich nicht. Schön zu lesen, dass ihr es empfehlen könnt. Würde mich schon freuen darüber und wünsche einen schönen Sonntag.

  16. Dein Bericht hört sich super interessant an, damit könnte ich Wetter- und Zeizunabhängig trainieren; denn da ich im Schichtdienst arbeite sind regelmäßige Sportkurse für mich nicht mehr machbar. Alleine schon das Training für Oberschenkel und Wadenmuskulatur wäre klasse! Bei den Armübungen müßte ich sehen was geht, da ich da Probleme habe! Auf jeden Fall wäre es eine Alternative zu meinen Sportkursen, wenn es bezahlbar ist! Dankeschön nochmals für deinen anschaulichen Bericht!

  17. Toller Bericht 👍
    Lieben Dank dafür.
    Ich habe schon viel gutes von diesen Vibrationsplatten gehört und würde es meiner Gesundheit und meiner Familie zuliebe auch selbst gerne mal testen. Leider lässt mein Portemonnaie dies nicht zu.
    Auch Fitnesscenter ist nicht drin. Obwohl die sowieso nicht so wirklich mein Ding sind.
    Ich wünsche Deinem Mann noch viel Freude beim sporteln 😉
    Liebe Grüße, Alex

  18. Das wäre der optimale Gewinn für meinen Körper und um meine Muskeln zu trainieren. Mein Körper würde sich riesig über den Gewinn freuen..!🍀❤😍

  19. Bin ein xportmuffel fahre etwas Rad und geh ab und zu schwimmen leide an Höhen n Blutdruck deshalb habe ich keine Ausdauer aber so ein heraet das könnte ich schon machen tolle Verlosung. 😃🤩👍

  20. Lieben Dank für den tollen Bericht… Ich schleiche tatsächlich gedanklich auch schon einige Zeit um so eine Vibrationsplatte herum. Schön zu lesen das sie doch wirklich was bringen, da hatte ich immer so ein bisschen Zweifel dran !!

  21. Bin teils teils, mal Sportmuffel und mal sehr sportlich unterwegs, aber die Fitnessplatte könnte das andern, denn dann würde ich auch bei schlechtem Wetter etwas für den Muskelaufbau und für meine Figur tun können..!😍

  22. Vielen Dank für den tollen Bericht und die sympathischen Fotos. Ich kenne so eine Vibrationsplatte aus dem Fitness-Studio und habe sie dort auch regelmäßig genutzt. Leider musste ich aus persönlichen Gründen meine Mitgliedschaft beenden und jetzt hänge ich etwas in den Seilen so ganz ohne sportliche Betätigung. Ich kann diese Vibrationsplatte ebenfalls empfehlen und wünsche uns allen viel Glück bei der Verlosung.

  23. Ich liebäugele schon länger mit so einem Sportgerät, soll ja wirklich gut sein und Wirkung zeigen! Danke für den Bericht und die vielen Fotos.

  24. Interessant zu lesen. Ich durfte noch keine Erfahrung machen mit einer Vibrationsplatte finde das Konzept aber klasse. Ich glaube, man geht auch motivierter an die Sache ran, weil es zu Hause zu jeder Zeit genutzt werden kann

  25. Wooow…die Vibratipnsplatte ist ja der Hammer. Danke für den tollen und ausführlichen Bericht…und die aussagekräftigen Fotos
    Ich glaube…das wäre das Richtige für mich. Nach Krankheit versuche ich fit zu werden…aber mein Körper streikt immer wieder. Ich denke da wäre das tolle Gerät prima…zum dran gewöhnen und erst einmal Muskeln auf zu bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.