Gesundheit, Lifestyle, Rund ums Haus, Technik

Levoit Luftreiniger mit Aktivkohlefilter

Werbung/ Von Levoit bekam ich einen Levoit Luftreiniger mit Hepa-Kombifilter Aktivkohlefilter zum testen. Im Schlafzimmer habe ich bereits einen stehen, der ist aber von einer anderen Marke. Den habe ich immer hin und her getragen, am Tag stand er im Wohnzimmer und Nachts im Schlafzimmer. Eine saubere und reine Luft braucht man für ein Leben ohne Beschwerden und einen erholsamen Schlaf.

Der Luftreiniger hat eine 3 Stufen Filterung , Hocheffizienter HEPA-Filter filtert 99,97% von Staub, Bakterien, Pollen, Milben und Luftverschmutzung von PM 2.5. der Aktivkohlefilter neutralisiert unerwünschte Gerüche und befreit diese so effektiv von Zigarettenrauch, Feinstaub, schlechten Gerüchen, wie Tiergerüche, oder kochgerüche, Bakterien und auch Viren werden gefiltert.Der feine Vorfilter hält Tierhaare, Schimmelpilze und Pilze fest, um eine gesünder und saubere Raumluft zu bekommen. Man sollte den Luftfilter alle 6 Monate austauschen, der ist auch auf Amazon erhältlich.

Um sicherzustellen, dass der Filter vor Gebrauch sauber bleibt, liegt der Filter in die Folie. Diese sollte man vor der Anwendung entfernen. Das einsetzen der Filter geht ganz einfach. Mit 230 m³ CADR ist er geeignet für Räume bis zu 55m². Im Unterschied zum Luftreiniger mit Ionisator, der Ozon erzeugen kann, verwendet Levoit Luftreiniger keine UV oder Ionen, die Spuren von messbarem Ozon erzeugen. 100% Ozon frei und sicher für die Gesundheit

Wenn der Luftqualitätssensor nicht mehr richtig funktioniert sollte man den Staubsensor reinigen (Auf der Seite des Luftreinigers).Der Luftreiniger braucht Zeit für die Luftzirkulation der die Innenraumluft reinigt. Ich habe eine Kerze angezündet um zu sehen ob sich die Luft dadurch verschlechtert. Blau bedeutet, dass die Luft sauber ist, bei grün ist es kritisch und bei orange ist die Luft sehr schlecht.

Die Timer Funktion ermöglicht , den Luftreiniger auf 1-12 Stunden einzustellen. 3 Schaltstufen (niedrig mittel und hoch) passen perfekt in jedes Zuhause oder Büro, optimal für Haustierbesitzer, Raucher, Allergiker, Heuschnupfen, Kinder oder Babys. Levoit Luftreiniger reduziert Allergieauslöser und eignet sich für Menschen, die an Allergien, Asthma oder Nasenkatarrh leiden. Mir geht es gesundheitlich viel besser und mein Mann benötigt kein Asthmaspray mehr, seit dem wir einen Luftreiniger im Schlafzimmer haben. Was mir auch gut gefällt,  dass das Gerät nicht so groß ist. 

Fazit

Der Luftreiniger lässt sich super an die eigene Bedürfnisse anpassen. Er ist leicht zu tragen, denn ich bewege das Gerät in meiner Wohnung zwischen Wohnzimmer und Küche, eigentlich überall da wo sich unser Hund aufhält. Ansonsten ist er sehr leise, man hört ihn kaum vor allem im Schlafmodus , aber nach einer Weile gewöhnt man sich an das neue “Geräusch”, bei uns läuft es den ganzen Tag. Der Filterwechsel ist einfach und ich werde sehen, wie oft ich ihn wechseln muss.  Das Handbuch erklärt alles, was man wissen sollte und die Handhabung ist unkompliziert. Wir sind sehr zufrieden und können den Luftreiniger von Levoit mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Das Gerät ist bei Amazon für einen Preis von 149,99€ erhältlich.

Das Produkt wurde mir kostenlos und ohne Bedingungen zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

22 Gedanken zu „Levoit Luftreiniger mit Aktivkohlefilter“

    1. Um wieder ein Familienbett zu errichten ? Mein Mann leidet sehr unter Allergien… Daher wäre es ein wahrhaftiger Gewinn um zusätzlich zu testen ob er weniger mit seinen Sprays auskommen würde

  1. Hallo Katrin! Das hört sich fantastisch an , wir als Allergiker mein Sohn und ich könnten so etwas auch gebrauchen . Der filtert ja jede Menge weg . Vielen dank für deinen ausführlichen Bericht. LG Astrid

  2. wir haben quasi ein familienschlafzimmer und bald kommt unser baby auch noch dazu. mit den kindern im zimmer wäre der luftreiniger toll, da das fenster ihretwegen nachts natürlich geschlossen bleibt und somit aber die luftreinigung gewährleistet ist.

  3. Da ich die meiste Zeit im Büro verbringe und wir einen komischen Teppichboden haben würde ich den Liuftreiniger gerne da aufstelllen. Meine Kollegin ist Asthmatikerin und profitiert sicherlich dann auch davon

  4. Saubere Luft v.a für unsere kleinen Lieblinge…. Denn was liegt uns denn am neisten am Herzen. Vielen Dank für die tolle Chance. Ich würde es gerne gewinnen für mein Enkel..

  5. Eben erst gesehen, aber sehr interessant, der Artikel.

    So ein Luftfilter würde für meine Wohnung evtl. auch Sinn machen, da ich an einer viel befahrenen Straße wohne und nur selten lüften kann, weil sonst ruckzuck die ganze Bude nach Abgasen stinkt. Vielleicht wäre so ein Luftfilter hilfreich.

  6. Dankeschön für den tollen Bericht.
    Das wäre für uns 3 total perfekt.
    Mein Mann leidet an COPD und mein Töchterchen fängt schon im Januar an, mit Pollenallergie (Haselnuss).
    Würde mich sehr freuen.
    Liebe Grüße und einen GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR

  7. Das klingt wirklich nach Entspannung bei der nächsten, anstehenden Allergiesaison wobei die Hausstauballergie ja das ganze Jahr wütet. Aber mit Pollen dazu ist es kaum auszuhalten, gerade hier auf dem Dorf in Ackernähe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.