Beauty

Lippenpflege von kneipp

Werbung| Ein toller Produkttest ist bei mir eingetroffen. Ich darf von Kneipp die neue Lippenpflege mit Depot Effekt testen, auf diese Lippenpflege war ich total neugierig. Gerade im Herbst oder Winter wenn es draußen kälter wird, da benötigt die Haut viel mehr an Pflege. Kneipp hat wieder sehr viele und tolle Produkte für den Herbst und Winter herraus gebracht Heute stelle ich euch die Lippenpflege vor.

Lippenpflege Sinnlich
100% natürliche Pflege – Mit intensivem Duft 4.7 g 4,99 €

100% natürlicher Lippenbalsam mit einem kostbarem Holunderkernöl und nährender Karitébutter.
Eine intensive Pflege mit sinnlichem Duft, damit bekomme ich spürbar weiche und verführerische Lippen.

Lippenpflege Winterpflege
100% natürliche Pflege – Mit winterlichem Duft 4.7g 4,99 €

Ein 100% natürlicher Lippenbalsam mit nährender Cupuaçu Butter und Vanille-Extrakt. Schützt dieLippen vor dem Austrocknen im Winter.Eind Wohlfühlpflege mit winterlichem Verwöhnduft.

Lippenpflege Hautzart
100% natürliche Pflege – Mit sanftem Duft 4,7g 4,99 €
Ein 100% natürlicher Lippenbalsam mit hochwertigem Mandelöl und pflegendem Candelillawachs.
Damit bekomme ich zarte Pflege mit einem sanftem Duft für fühlbar weiche und geschmeidige Lippen, was man sofort spürt.Für mich sind die neuen Pflegestifte ab sofort  mein Begleiter durch die kalten Wintertage. Die Formel mit nachgewiesenem Depot-Effekt versorgt meine Lippen langanhaltend und mit intensive
Pflege. Man sollte jedoch nicht zu viel auftragen, sonst klebt es auf den Lippen. Der Pflegestift ist
sehr ergiebig. Der Duft ist so super, das man am liebsten nur daran schnuppern möchte. Den Link für die neuen Lippenpflegestifte möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, am besten ihr klickt direkt HIER rein.

Die Pflege ist zu 100% natürlich, auch die Verpackung ist sehr umweltfreundlich. Die untere Hülse ist aus 70% Kork, die Faltschachtel aus 25% Gras.

Die Produkte wurden mir kostenlos und ohne Bedingungen zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

Viele Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.