Food, Haushalt

Gefu – Gemüse- und Obsteiler Flexicut

Werbung| In meiner Küche ist ein neuer Küchenhelfer von Gefu eingezogen. Ich esse sehr viel Gemüse, egal ob ein gesunder Obstsalat oder herzhafte Kartoffelspalten auf dem Speiseplan stehen, mit den Gemüse- und Obstteiler ist man ruckzuck fertig. Aber nun stelle ich euch den Gefu FLEXICUT erst einmal vor. 

Im Nu lassen sich nicht nur knackige Gemüsestifte oder appetitliche Kartoffelspalten zaubern, aber auch Obst kann wahlweise geviertelt oder geachtelt werden. Der verstellbarere Messereinsatz aus japanischem Klingenstahl, ist wahlweise für Viertel- oder Achtel-Stücke geeignet. Der  Zentriereinsatz ist für schmales Obst oder Gemüse, wie Erdbeeren, Trauben oder Kirschtomaten. Die Anwendung ist dank den praktischem Stößel sehr einfach.

Wenn knackige Gemüsestifte, ein gesunder Obstsalat oder herzhafte Kartoffelwedges auf dem Speiseplan stehen, schlägt die Stunde für den Gemüse- und Obstteiler. 

Je nach Bedarf kann man in Viertel oder Achtel geschnitten werden, dazu dreht man den Drehring das Messer auf Achtel oder Viertel. 

Die gewünschte Größeneinstellung einstellen, Schneidgut in die Öffnung geben und mit dem Stößel durch die Schneidröhre drücken. 

Ich habe eine schnelle Hähnchenpfanne gemacht, 3 große Kartoffeln , 4 Karotten  habe ich mit den Gemüseschneider geschnitten, Paprikaschoten hab ich mit der Hand geschnitten. Noch etwas Öl und Gewürze dazu und fertig war unsere leckere Mahlzeit die ich dann im Backofen bei 180 grad 30 min gebacken habe. Dazu gab es frisches Baguette.

Der Gefu Fleixicut hat in meiner Küche gefehlt, da ich jeden Tag Gemüse und auch Obst zubereite, ist er für mich nicht mehr weg zu denken, ich bin so froh das ich den habe. Er ist ganz einfach in der Handhabung, das Gemüse und das Obst ist schnell in 4 oder 8 Teile geteilt. Kartoffelspalten können wir nun ganz schnell selber machen. Was ich ganz toll finde ist, dass man den Schwarzen Einsatz herausnehmen kann und somit auch Größere Stücke zerteilen. Der Flexigut lässt sich ganz einfach reinigen. Ich werde euch nun öfter mal ein Gericht zeigen was ich damit gemacht habe. Der Gefu Flexicut kostet 24.99€ , erhältlich bei Amazon, Galaria Kaufhof oder direkt bei Gefu.

Das Produkt wurde mir kostenlos und ohne Bedingungen zum testen zur Verfügung gestellt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

Viele Grüße, Katrin

5 Gedanken zu „Gefu – Gemüse- und Obsteiler Flexicut“

  1. Hallo Katrin, der ist super toll .sagt mir auch zu . Damit ist Gemüse und Kartoffeln schön zubereitet .Danke für deinen Bericht. LG Astrid

  2. Hallo Katrin!

    Vielen Dank für Deinen schönen Bericht.
    Ich möchte den GEFU Flexicut in meine Küche einfach nicht mehr missen.
    Derzeit nutze ich ihn meistens für Champignons und Zwiebeln.
    Als nächstes stehen Kartoffel-Spalten auf dem Programm.

    Wünsche Dir noch viel Freude mit dem Flexicut!

    Liebe Grüße,
    Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.