Food, Haushalt, Kochen, Küche

Cosori Fritteuse-Gewinner Feedback

Werbung/ Heute möchte ich euch ein ganz tolles Feedback über die Cosori Fritteuse zeigen. Rainer hatte die Fritteuse bei einem Gewinnspiel gewonnen und mir dieses Feedback übermittelt. Ich freue mich natürlich sehr darüber und zeigt mir auch wie sehr er sich über diesen Gewinn gefreut hat.

Und nun hier der Beitrag von Rainer der die Cosori Fritteuse gewonnen hat.

Hallo liebe Freunde von Katrins Blog!

Heute möchte ich von meinen ersten Erfahrungen zur Heißluftfriteuse von COSORI berichten.

Zunächst möchte ich mit aber bei Icefee für das tolle Gewinnspiel und den Gewinn bedanken. Ein großer Dank geht natürlich auch an die Fa. COSORI, welche diesen Gewinn ermöglicht hat.

Überrascht war ich, als die Friteuse bereits zwei Tage nach Bekanntgabe des Gewinners bei mir eintraf. Großes Lob an COSORI für den schnellen Versand. Verpackt war das Gerät mehr als sehr gut!!! Umverpackung war neutral, so dass man nicht erkennen konnte was in dem Paket steckt.

Mitgeliefert wurde eine verständliche Bedienungsanleitung, eine Schnellanleitung und ein Kochbuch. Letzteres ist zwar in Englisch, man kann sich aber das deutsche Kochbuch downloaden. Hierzu ist auf Seite 4 im Buch ein QR-Code, welcher einen direkt zum Download führt.

Optisch wirkt das Gerät sehr edel in seiner schwarzen Farbe. Passt auch gut zu meiner Kaffeemaschine und meiner Alexa, die auch in schwarz gehalten sind. Das Touch-Display ist übersichtlich und gut zu verstehen und wirkt sehr modern.

Nun aber zu meinen ersten Kochergebnissen. Meine kleine Tochter wünschte sich gleich Chicken-Nuggets mit Pommes. Gesagt – getan!

Die Nuggets waren außen cross und innen ganz zart. Von Trockenheit oder Zähigkeit keine Spur. Vor allem schmeckten die Nuggets nach Nuggets und nicht nach Fett! Auch die Pommes waren schön cross und innen überhaupt nicht “knatschig”. Hier noch ein kleiner Tipp: ich gebe immer einen Teelöffel Öl über die Pommes.

Gestern nach Halloween musste es schnell gehen mit dem Abendessen, da es schon spät war. Also gab es tiefgefrorene Schnitzel. Ist zwar nicht die ausgewogendste Ernährung, aber als Single und Mann (lach) hat man abends nach der Arbeit nicht immer die Muse ausgiebig zu kochen.

Aber zurück zu den Schnitzel. Auch diese waren außen (Panade) schön cross und das Fleisch war zart und weich. Früher machte ich die Schnitzel immer in der Pfanne und dabei hat die Panade das Fett aufgesogen. Jetzt ohne Fett ist das ein ganz anderer Geschmack! Ein paar Spritzer Zitronen saft – BOMBE!

Am Sonntag werde ich dann mal Brötchen backen. Die kann man dann schön warm zu einem Frühstücksei geniesen. Der Weg zum Bäcker erübrigt sich dann.

Auch wenn ich in der kurzen Zeit “nur” zwei Mahlzeiten zubereitet habe, bin ich jetzt schon begeistert.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich auch Top. Als ich noch bei meiner Ex-Frau wohnen durfte hatten wir ein Gerät einer anderen Marke im Einsatz. Dieses ist jedoch doppelt so teuer wie die Friteuse von COSORI und kann auch nicht mehr. Im Gegenteil – das Gerät von COSORI bietet zudem noch viele vorinstallierte Programme für die Zubereitung der gängigsten Gerichte. Weiterhin hat das Gerät eine Erinnerungsfunktion zum schütteln – z. B. bei Pommes.

Alles in allem ist das ein sehr gutes Gerät, welches ich bei dem Preis nur empfehlen kann.

Es grüßt Euch
Rainer Klein

Ich möchte mich noch mal ganz herzlich für das tolle Feedback bedanken und hoffe das du weiterhin ein treuer Fan meiner Seite bleibst. Liebe Grüße Katrin 

2 Gedanken zu „Cosori Fritteuse-Gewinner Feedback“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.